Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

11 x DDR-Meister

...siebenfacher Pokalgewinner, Europapokalsieger. Die großen Erfolge von Empor Rostock liegen zwar ein bisschen zurück. Die Stimmung bei den Spielen jedoch ist immer noch grandios. Überzeugen Sie sich doch selbst, zum Beispiel am Samstag gegen DHK Flensborg. 

Das Spiel beginnt um 20 Uhr in der OSPA-Arena. Zuvor laden wir Sie ins Kulturhistorische Museum ein, zur Ausstellung „Rostock. Jetzt 800“. Dort erfahren Sie mehr über den Handball in unserer Stadt. Über Empor Rostock. Er gehörte zu den 1954 zur staatlichen Förderung des Leistungssport in der DDR gegründeten Sportklubs. Trägerbetrieb war das Fischkombinat Rostock. Die Erfolge:

11 x DDR-Meister

Hallenhandball: 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1968, 1973, 1978, 1986, 1987
Feldhandball: 1955

7 x DDR-Pokalsieger

1980, 1981, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989

Europapokal der Pokalsieger

Sieger 1982
Finalist 1981

Vereins-Europameister

1982

Empor war der erfolgreichste Handballklub der DDR. Und aus den erfolgreichsten Jahren - den 80ern - stammt auch dieser Ball, den wir in unserer Ausstellung zeigen.

Hintergrund

800 Jahre Rostock. Es gibt eine Menge zu entdecken - in der großen Ausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturhistorischen Museum. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Auf rostock-jetzt-800.de erfahren Sie alles über die Ausstellung mit mehr als 650 Exponaten auf 1200 Quadratmetern, über die wichtigsten Schätze der Rostocker Geschichte, die erstmals an einem Ort versammelt sind: im Kloster zum Heiligen Kreuz.