Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

Achten Sie auf den roten Punkt!

In unserer Ausstellung ist die Bronzefigur „Die Trinkende” zu sehen. Auf der Infotafel dazu klebt ein roter Punkt. Ein Hinweis auf die Jetzt-800-Tour. Was das ist? Geschichte für unterwegs.

50 Orte haben wir für Sie ausgewählt. 50 Orte aus der Geschichte unserer Stadt. Die Rostock-Jetzt-800-Tour führt Sie zum historischen Rathaus oder zur Universität, nach Warnemünde oder Marienehe. Sie führt zu den Schauplätzen unserer Vergangenheit. Punkt 31: Die Trinkende.

1910 schuf der Künstler Victor Heinrich Seifert die Figur einer unbekleideten Frau, die langsam aus einer Schale Wasser trinkt. Die Figur wurde in verschiedenen Größen in Bronze gegossen und in unterschiedlichen Zusammenhängen genutzt. 1922 schenkte Kaufmann Friedrich Best eine Brunnenvariante dieser Figur der Stadt Rostock zur Aufstellung am östlichen Eingang der Wallanlagen an der Wallgrabenstraße (heute Hermannstraße).

Wie Sie die Tour starten können? Ganz einfach. Gehen Sie mit Ihrem Handy oder Tablet auf rostock-jetzt-800.de, der Seite mit allen Infos zur großen Ausstellung im Kulturhistorischen Museum Rostock. Klicken Sie auf die Tour - und schon begleiten wir Sie in die Stadt.

Hintergrund

800 Jahre Rostock. Es gibt eine Menge zu entdecken. Wo? In der großen Ausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturhistorischen Museum. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Auf rostock-jetzt-800.de erfahren Sie alles über die Ausstellung mit mehr als 650 Exponaten auf 1200 Quadratmetern, über die wichtigsten Schätze der Rostocker Geschichte, die erstmals an einem Ort versammelt werden: im Kloster zum Heiligen Kreuz.