Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

Das sind wir! Heute: Reinhard Munzel

Reinhard Munzel ist Geschäftsführer der ArchimediX GmbH & Co. KG. MIt seiner Firma hat der Diplom-Ingenieur 35 Medienstationen für die Ausstellung „Rostock. Jetzt 800“ aufgebaut. Teil 6 unserer Fragebogen-Serie.

Name: Reinhard Munzel

im Museum seit: 2018

tätig als: Medientechniker / Medienproduktion

Lieblingsort in Rostock: Ufer der Warnow (habe ich sonst nicht in Hessen)

Lieblingsort im Museum: Refektorium („Woran wir glaubten“)

Schönster Moment im Museum: Als unsere Technik fertig montiert war und wir uns davon überzeugen konnten, dass alles einwandfrei lief – was vor allem an der reibungslosen Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten lag.

800 Jahre Rostock. Da denke ich zuerst an: Die sehr ungewöhnliche Entwicklung aus drei voneinander unabhängigen Siedlungskernen.

Die Ausstellung„Rostock. Jetzt 800“ lohnt sich, weil… es unheimlich viel zu entdecken gibt. Sehr gelungen finde ich die spielerische Herangehensweise, die auch für Kinder und Jugendliche einen großen Mehrwert bietet. Auch ist mir selten eine so gelungene Präsentation von 800 Jahren Stadtgeschichte begegnet.

Die Vorbereitungen zu „Rostock. Jetzt 800“ waren sehr kompakt – wir hatten nur wenig Realisierungszeit für viele Medienstationen, Programmierungen und 3D-Visualisierungen.

Mein Tipp für Besucher: Ohne Eile durch die Ausstellung gehen. Schubladen aufmachen, Klappen öffnen, alles anfassen, was man anfassen kann. Die Ausstellungsplaner haben viele kleine Schmankerl in den Objekten versteckt.

Hintergrund

800 Jahre Rostock. Es gibt eine Menge zu entdecken. Wo? In der großen Ausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturhistorischen Museum. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Auf rostock-jetzt-800.de erfahren Sie alles über die Ausstellung mit mehr als 650 Exponaten auf 1200 Quadratmetern, über die wichtigsten Schätze der Rostocker Geschichte, die erstmals an einem Ort versammelt werden: im Kloster zum Heiligen Kreuz.