Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

Dreh dir dein eigenes Seil!

Rostock. Jetzt 800. In der Ausstellung kann man vieles lernen. Zum Beispiel, wie Seile gefertigt werden. Hier die Anleitung.

1. Schneide einen Faden in ca. 140 cm Länge zu. Verknote die Enden miteinander.

2. Hänge die Schlaufe über einen Haken und beginne nun, die Fäden zu drehen. Immer in eine Richtung - bis sich beide Stränge gut miteinander verbunden haben.

3. Wenn genug Spannung erreicht ist, halte das untere Ende gut fest und halbiere das Seil mit der anderen Hand.

4. Hänge die freie Schlaufe über den Haken und halte die untere Mitte des Seils fest.

5. Nun lässt du vorsichtig los - das Seil wird sich von ganz allein in sich verdehen.

6. Nimm dein Seil vom Haken. Jetzt kannst du es zu einem Armband zusammenknoten.

Hintergrund

800 Jahre Rostock. Es gibt eine Menge zu entdecken - in der großen Ausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturhistorischen Museum. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Auf rostock-jetzt-800.de erfahren Sie alles über die Ausstellung mit mehr als 650 Exponaten auf 1200 Quadratmetern, über die wichtigsten Schätze der Rostocker Geschichte, die erstmals an einem Ort versammelt sind: im Kloster zum Heiligen Kreuz.