Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

Im Innenhof des Museums: Kreativmarkt zum MV-Tag

Rostock. Jetzt 800. Auch der MV-Tag steht ganz im Zeichen des Stadtjubiläums. Vom 18. bis 20. Mai wird in Rostock gefeiert. Das Kulturhistorische Museum ist auf der Erlebnismeile dabei: Auf dem Innenhof stellt sich die Kreativwirtschaft des Landes vor und findet der Designmarkt „Ponyhof“ statt.

Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag ist bereits ausgebucht. Es gibt mehr als 1000 Teilnehmer, vier Bühnen, 96 Ausstellungszelte sowie eine Erlebnismeile vom Neuen Markt bis zum Stadthafen, auf der sich die Landkreise, das DRK oder Vereine präsentieren können. Auch die Kreativwirtschaft hat ihren Platz gefunden – am Klosterhof 7, gemeinsam mit einem Designmarkt vor dem Kulturhistorischen Museum. Passend zur Feier und zum Stadtjubiläum wird dort gerade die Ausstellung „Rostock. Jetzt 800“ vorbereitet (14. Juni bis 4. November / Infos unter rostock-jetzt-800.de).

Der MV-Tag - das Programm

Landesbühne

Freitag:

Warm-up Party mit Ostseewelle

Samstag:

Konzert des Landespolizeiorchesters MV

Landes-Chor der 800: Chortreffen unter der Leitung des Landeschorverbandes MV (800 Sänger gratulieren der Hanse- und Universitätsstadt musikalisch)

Vorstellung und Verabschiedung der großen Maskotchen-Parade mit Maskotchen von Unternehmen, Vereinen und Institutionen aus dem ganzen Land

MV-Tag-Party mit NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin

Sonntag:

Jubiläumskonzert 20 Jahre Landesjugendjazzorchester MV

Landestreffen der Karnevalclubs des Landes mit großem Showprogramm

Staffelstabübergabe an die Gastgeberstadt des MV-Tages 2020

Abschlusskonzert mit Antenne MV
 

Die Landesmeile

- Präsentation der Landkreise und kreisfreien Städte mit weißen Pagoden und Freiflächen auf der

Kröpeliner Straße und dem Universitätsplatz

- Kultur, Tourismus, Wirtschaft und Gastronomie aus dem ganzen Land zu Gast in Rostock

- Präsentation der Gastgeberstadt mit Partnern
 

Jubiläumsbühne (Universitätsplatz)

Samstag:

Programme der Sagen- und Märchenstraße MV

Norddeutsches Programm mit Jo & Josephine

Programm des Landestanzverbandes MV

Konzert des Fanfarenzuges Neubrandenburg

Poetry Slam unter der Leitung von Diego Hagen zum Thema „Land zum Leben“

Sonntag:

Modenschau mit Polizeiuniformen „im Wandel der Zeit“

Programm des Landessportbundes MV

Papiertheater Hein Hannemann mit dem Kunstverein Land-ART

Programm des Verbandes der Freien Theater MV

Insgesamt sieben Erlebnisbereiche sollen den Gästen einen Mix aus bewährten und neuen Programmpunkten bieten, teilt Projektleiterin Martina Hildebrandt mit. Neben der Landesmeile und der Präsentation der Landesregierung wird es erstmals einen Designmarkt von MV Kreativ geben. Außerdem sollen zehn Schiffe der Marine, der Polizei, der Feuerwehr, des Zolls und des DRK im Stadthafen zu besichtigen sein.

Mehr Infos unter: www.mvtag2018.de