Aktuelles aus dem Kulturhistorischen Museum

Alles über Rostock. Jetzt 800 – hier verpassen Sie nichts

Viel Vergnügen!

Die Goldenen Zwanziger gab es auch in Rostock. Man amüsierte sich in Tanzlokalen mit Jazz und Charleston. Hier eine Karte des Vergnügens.

Kinematografen-Theater

1. Metropol-Theater

2. Palast-Theater

3. „Sonne“-Lichtspiel

4. Thalia-Theater

5. Union-Theater

Tanzlokale/Bars

6. Heldt's Restaurant

7. Haus Sonne

8. Hotel Fürst Blücher

9. Philharmonie

10. Trocadero

11. Schweizer Haus

12. Bismarckhöhe

13. Trotzenburg

14. Tonhalle

15. Riecks Gesellschaftshaus

Delikatessenhandlungen

16. Behnck

18. Langeber

19. Max Müller

Viele Orte lagen entlang der Straßenbahnlinien (rot eingezeichnet).

Hintergrund

800 Jahre Rostock. Es gibt eine Menge zu entdecken - in der großen Ausstellung zur Stadtgeschichte im Kulturhistorischen Museum. Immer dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr. Auf rostock-jetzt-800.de erfahren Sie alles über die Ausstellung mit mehr als 650 Exponaten auf 1200 Quadratmetern, über die wichtigsten Schätze der Rostocker Geschichte, die erstmals an einem Ort versammelt sind: im Kloster zum Heiligen Kreuz.